Erziehung

Ein Hund braucht seinen täglichen Auslauf an der frischen Luft, um sich kraftvoll zu entwickeln. Damit aber der tägliche Spaziergang nicht zur Qual wird, muß der Junghund schon im Welpenalter an einen gewissen Gehorsam gewöhnt werden und lernen, auf Kommandos zu hören. Sie selbst gebrauchen immer die gleichen Kommandos. Die wichtigsten Hörlaute, die der Hund von klein an kennen sollte, sind: Hier; Sitz; Platz und Fuß. Mit Welpen kann man ab 10 Wochen in die Welpenspielstunde gehen (wenn sie die zweite Impfung erhalten haben) und danach empfehle ich jedem weiter in die Hundeschule zu gehen, das schafft für Hund und Besitzer eine sehr willkommene Abwechslung von den „normalen“ Spaziergängen und man lernt auch immer noch Neues dazu.